2-DAY IN ÖSTERREICH

Bietet übersichtliche Information für den persönlichen Vorteil und ein Freemail (kostenlose persönliche Emailadresse) Angebot im Internet. Es ist leicht zugänglich und kostenlos mit Fokus auf User aus Österreich. Ein Online-Angebot von SOCIUS Österreich.

KONTAKT INFO
  • Adresse: Berlagasse 40,
    A-1210 Wien, Österreich
  • Telefon: +43 (0)1 202 26 86
  • Email: Kontaktformular
vol.at

Millionenstrafe wegen DSGVO-Verstoß bei "jö Bonus Club"

Der von Rewe Österreich mit Partnern ins Leben gerufene jö Bonus Club mit mittlerweile mehr als vier Millionen Mitgliedern soll gemäß einem Bescheid der österreichischen Datenschutzbehörde zwei Millionen Euro Strafe zahlen. Das berichtet der "Standard" in seiner Dienstag-Ausgabe. Grund soll sein, dass die Kundinnen und Kunden nicht ordentlich über den Einsatz von Profiling informiert wurden. Die Entscheidung ist noch nicht rechtskräftig.


vol.at

Andritz-Gewinn im Halbjahr gestiegen

Der steirische Technologiekonzern Andritz hat im ersten Halbjahr seine Ergebnisse trotz eines leichten Umsatzrückgangs deutlich gesteigert und rechnet auch für das Gesamtjahr mit einer ähnlichen Entwicklung sowie einer Verbesserung der Rentabilität. Andritz sei solide finanziert und habe genug Geld auch für F&E und die eine oder andere attraktive Akquisition, sagte am Freitag CEO Wolfgang Andritz, der kommendes Frühjahr als Konzernchef abtritt.


vol.at

Andritz-Gewinn im Halbjahr gestiegen

Der steirische Technologiekonzern Andritz hat im ersten Halbjahr seine Ergebnisse trotz eines leichten Umsatzrückgangs deutlich gesteigert und rechnet auch für das Gesamtjahr mit einer ähnlichen Entwicklung sowie einer Verbesserung der Rentabilität. Andritz sei solide finanziert und habe genug Geld auch für F&E und die eine oder andere attraktive Akquisition, sagte am Freitag CEO Wolfgang Andritz, der kommendes Frühjahr als Konzernchef abtritt.


kurier.at

Wo der Arbeitgeber eine Impfung verlangen darf

Arbeitgeber haben Fürsorgepflicht für alle Mitarbeitenden. Im Einzelfall muss aber abgewogen werden.Die Diskussion rund um eine verpflichtende Covid-Impfung für alle Neuzugänge im NÖ Landesdienst hat die Diskussionen um eine mögliche Impfpflicht wieder angeheizt, zumindest im beruflichen Umfeld. Der KURIER hat sich die wichtigsten Fragen zu dem Thema angesehen. Ist eine Impfpflicht für neues Personal im Öffentlichen Dienst zulässig?  &nbs


kleinezeitung.at

Höchststand bei offenen Stellen in der Steiermark

Noch nie suchten die Unternehmen im Land nach so vielen Beschäftigten. Der Tourismus leidet unter fehlenden Neuzugängen.


vol.at

Vor Stresstest-Ergebnissen: Erste und RBI mit Gewinnsprüngen

Heute Abend veröffentlicht die Europäische Zentralbank das Ergebnis ihrer Banken-Stresstests. Zu den 50 getesteten Banken gehören auch die Erste Group und die Raiffeisen Bank International (RBI), die beide heute ihre Halbjahresergebnisse präsentiert haben. Beide Banken haben dank niedrigerer Risikovorsorgen ihre Gewinne gesteigert. Während die Erste ihren Aktionären in Aussicht gestellt hat, die 2020 ausgefallene Dividende nachzuholen, hält sich die RBI noch bedeckt.


kleinezeitung.at

Morgenbriefing: PCR-Tests für manche Reiserückkehrer ab heute an Flughäfen verpflichtend

Guten Morgen! Der Rückblick auf das Weltgeschehen über Nacht und der Ausblick auf den Tag als übersichtliches Briefing.


diepresse.com

OeNB will innovativ sein [premium]

Die Nationalbank gründet eine neue Tochter für Innovationen im Zahlungsverkehr und möchte sie in der Start-up-Szene etablieren.


wienerzeitung.at

UniCredit mit kräftigem Gewinn im ersten Halbjahr

Die Bank-Austria-Mutter UniCredit hat das erste Halbjahr 2021 mit einem Gewinn von 1,921 Milliarden Euro abgeschlossen. Im Vergleichszeitraum 2020 hatte das Mailänder Geldhaus noch einen Verlust von 2,28 Mrd. Euro verzeichnet. Allein im zweiten Quartal 2021 meldete die Bank einen Gewinn von 1,03 Mrd. Euro, nach einem Plus von 420 Mio. Euro vor Jahresfrist, wie UniCredit am Freitag mitteilte. Im Heimatmarkt Italien verdiente UniCredit mit 357 Mio. Euro mehr als dreimal so viel als im Vorjahr...


kleinezeitung.at

Von der Umkehr am Arbeitsmarkt

Ein Rekord an offenen Stellen kann direkt nach einer Pandemie ja nichts schlechtes sein.