2-DAY IN ÖSTERREICH

Bietet übersichtliche Information für den persönlichen Vorteil und ein Freemail (kostenlose persönliche Emailadresse) Angebot im Internet. Es ist leicht zugänglich und kostenlos mit Fokus auf User aus Österreich. Ein Online-Angebot von SOCIUS Österreich.

KONTAKT INFO
  • Adresse: Berlagasse 40,
    A-1210 Wien, Österreich
  • Telefon: +43 (0)1 202 26 86
  • Email: Kontaktformular
vol.at

WKStA sieht Wunsch nach Steuerhinterziehung Grassers

Die WKStA beschreibt in ihrer Anklage zur Steuercausa von Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser penibel die Aktivitäten des ebenfalls angeklagten Beraters, schreibt der "Standard" (Wochenende). Grasser soll sich an diesen gewendet haben, weil er über eine "steuereffiziente" Firmenstruktur tätig werden wollte. Es geht um Honorare, die er für seine Tätigkeit für Meinl International Power (MIP) erhielt. Die WKStA sieht den "Wunsch Grassers (nach, Anm.) einer Steuerhinterziehung".


vol.at

Wirtschaftsforscher über Maßnahmen gegen die hohe Inflation

Wirtschaftsforscher und WIFO-Chef Gabriel Felbermayr spricht über die Teuerung im Jahr 2021, die weitere Entwicklung und welche Maßnahmen möglich wären, um gegen die Inflation vorzugehen.


kleinezeitung.at

Störfaktor in US-Luftfahrt, schon 5000 Sendestationen in Österreich

In den USA sorgt die Ausrollung des neuen Mobilfunknetzes für Ärger in der Luftfahrt. In Österreich reagiert man gelassen auf die Sorgen. Warum das so ist und wie schnell hierzulande ausgebaut wird.


derstandard.at

Schweiz macht Party trotz Corona

Während in Österreich rund um Après-Ski große Aufregung herrscht und Lokale um 22 Uhr schließen müssen, sind in der Schweiz Großevents mit 20.000 Zuschauern erlaubt, Discos geöffnet


kleinezeitung.at

Morgenbriefing: Kitzbühel-Slalom bringt heute Olympia-Team-Entscheidung

Guten Morgen! Der Rückblick auf das Weltgeschehen über Nacht und der Ausblick auf den Tag als übersichtliches Briefing.


wienerzeitung.at

China präsentiert den Digital Yuan

Digitalwährungen werden in den Medien meist im Kontext von Cyberkriminalität oder Geldwäsche diskutiert. Seit einigen Jahren haben aber auch einige Zentralbanken die Möglichkeiten entdeckt und versuchen sich an der Realisierung. - Wenn auch mit meist überschaubarer Geschwindigkeit. Die Chinesische Zentralbank hat hier einige Nasenlängen Vorsprung und bereitet sich seit Herbst 2020, konsequent auf die Präsentation des Digital Yuan im Rahmen der Olympischen Winterspiele vor...


kurier.at

Zwei Gründerinnen über Durchhaltevermögen und mehr Mut im Job

Die Initiative ergreifen, bei Schwierigkeiten nicht gleich aufgeben ? in welchen Situationen Berufseinsteiger mehr Mut zeigen sollten. Den Mutigen gehört die Welt, sagt ein Sprichwort. Und so passt es vielleicht ganz gut, dass Julia Kruslin (27) und Sophie Thurner (30) ihre Firmen-Idee recht weit draußen in der Welt kam ? während des Surfens auf Fuerteventura. Dort dachten Unternehmensberaterin Kruslin und Investmentbankerin Thurner erstmals über ihre Erfahrungen mit Geldanlagen nach.


kurier.at

Milliardenförderungen für fossile Energieträger

Energiefragen sind für Staaten von hohem strategischen Interesse, Kostenwahrheit ist für sie deswegen kein ausreichendes Argument.Allen Klimaschutz-Plänen zum Trotz boomen fossile Energieträger. Die Kohleverstromung hat vergangenes Jahr ein Rekordniveau erreicht und der Ölpreis stieg diese Woche auf den höchsten Stand seit 2014. Ein Grund, warum der Wandel trotz aller attestierter Dringlichkeit nur langsam vorangeht, sind die weiter bestehenden massiven staatlichen Subventionen


derstandard.at

Schweiz macht Party trotz Corona

Während in Österreich rund um Après-Ski große Aufregung herrscht und Lokale um 22 Uhr schließen müssen, sind in der Schweiz Großevents mit 20.000 Zuschauern erlaubt, Discos geöffnet


diepresse.com

Flughafen Wien will heuer von 10 auf 17 Millionen Passagiere zulegen

Der Flughafen muss von 2021 bis 2023 einen pandemiebedingten Umsatzausfall von insgesamt 1,3 Milliarden Euro verdauen.