2-DAY IN ÖSTERREICH

Bietet übersichtliche Information für den persönlichen Vorteil und ein Freemail (kostenlose persönliche Emailadresse) Angebot im Internet. Es ist leicht zugänglich und kostenlos mit Fokus auf User aus Österreich. Ein Online-Angebot von SOCIUS Österreich.

KONTAKT INFO
  • Adresse: Berlagasse 40,
    A-1210 Wien, Österreich
  • Telefon: +43 (0)1 202 26 86
  • Email: Kontaktformular
vienna.at

Senatsausschuss in Brasilien stimmt für Anklage Bolsonaros

Ein Ausschuss des brasilianischen Senats hat für eine Anklageerhebung gegen Präsident Jair Bolsonaro wegen dessen Corona-Politik gestimmt. Sieben der elf Ausschussmitglieder billigten am Dienstag in Brasília formell einen Untersuchungsbericht, in dem die Anklage gegen den rechtsradikalen Staatschef unter anderem wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit verlangt wird.


vienna.at

US-Präsident Biden greift Trump ungewöhnlich deutlich an

US-Präsident Joe Biden hat es zuletzt meist vermieden, Donald Trumps Namen in den Mund zu nehmen - nun hat der Demokrat seinen republikanischen Vorgänger ungewöhnlich deutlich angegriffen.


diepresse.com

Jeder Fünfte in Österreich hat einen ausländischen Geburtsort

Die meisten Menschen mit ausländischem Geburtsort leben in Wien, die wenigsten im Burgenland. Am öftesten wurden sie in Deutschland, Bosnien-Herzegowina und der Türkei geboren.


diepresse.com

Wird Julian Assange an die USA ausgeliefert?

In London beginnt das mit Spannung erwartete Berufungsverfahren. Die USA machen Assange Spionagevorwürfe.


vienna.at

Armee setzt trotz Verbots Kampfdrohne in Ostukraine ein

Trotz eines Verbots hat die Ukraine in ihrem umkämpften Osten des Landes erstmals offiziell eine Kampfdrohne eingesetzt. "Mit dem Ziel, den Feind zur Feuereinstellung zu zwingen, wurde auf Befehl des Oberkommandierenden eine Bayraktar-Drohne eingesetzt", teilten die Streitkräfte in Kiew am späten Dienstabend mit. Zuvor hätten prorussische Separatisten Positionen der Armee bei Hranitne im Gebiet Donezk mit schwerer Artillerie beschossen, hieß es.


vienna.at

Senatsausschuss in Brasilien stimmt für Anklage Bolsonaros

Ein Ausschuss des brasilianischen Senats hat für eine Anklageerhebung gegen Präsident Jair Bolsonaro wegen dessen Corona-Politik gestimmt. Sieben der elf Ausschussmitglieder billigten am Dienstag in Brasília formell einen Untersuchungsbericht, in dem die Anklage gegen den rechtsradikalen Staatschef unter anderem wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit verlangt wird.


nachrichten.at

Erdogan rückte von Diplomatenausweisung ab

ANKARA. Westliche Botschafter hatten zuvor erklärt, die inneren Angelegenheiten des Gastlandes zu achten


nachrichten.at

Chinesische Provinz will noch heuer 5,5 Millionen Drei- bis Elfjährige impfen

PEKING. Wegen strikter Null-Covid-Strategie wurde aber erneut eine Millionenstadt abgeriegelt


nachrichten.at

Politologin Stainer-Hämmerle: "Für die SPÖ ist das schon tragisch"

LINZ / WIEN. Die Politik-Professorin im OÖN-Gespräch über Schwarz-Blau in Oberösterreich, Ressortverteilungen und Folgen für den Bund


vol.at

Logopädie-Angebot wird erweitert

Das Angebot für Logopädie wird in ganz Österreich ausgeweitet. Eine entsprechende Rahmenvereinbarung haben der Berufsverband der österreichischen Logopädinnen und Logopäden, "logopädieaustria", und die Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) abgeschlossen. Auf deren Basis können ab Jänner 2022 Einzelverträge in ganz Österreich vereinbart werden.