2-DAY IN ÖSTERREICH

Bietet übersichtliche Information für den persönlichen Vorteil und ein Freemail (kostenlose persönliche Emailadresse) Angebot im Internet. Es ist leicht zugänglich und kostenlos mit Fokus auf User aus Österreich. Ein Online-Angebot von SOCIUS Österreich.

KONTAKT INFO
  • Adresse: Berlagasse 40,
    A-1210 Wien, Österreich
  • Telefon: +43 (0)1 202 26 86
  • Email: Kontaktformular
vol.at

Situation in Rohingya-Camps "katastrophal"

 ?Ich war in vielen Camps, aber das ist so ziemlich das Schlimmste, was ich je gesehen habe?, sagte Jennifer Bose, Mitarbeiterin bei CARE.


krone.at

Virus im Abwasser: London drängt zur Polio-Impfung

Nachdem das Polio-Virus seit Februar bereits 116 Mal im Londoner Abwasser nachgewiesen wurde, raten die britischen Gesundheitsbehörden nun dringend dazu, ihre Kinder dagegen impfen zu lassen. Konkret wird damit fast einer Million Kindern im Großraum London im Alter von einem bis neun Jahren ein solcher Schutz angeboten - auch bereits Geimpfte sollen eine Auffrischung erhalten.


gebaerdenwelt.at

Wissen: Was macht die NATO?

...


oe24.at

Gasspeicher in Österreich zu 56 Prozent voll

Der Gasvorrat reicht jetzt für 60 Prozent des Jahresverbrauchs. Das Ziel einer Füllmenge von 80 Prozent bis 1. November sei erreichbar, sagt Energieministerin Gewessler.


krone.at

Dubiose Geschäfte: Trump wird unter Eid aussagen

Ex-US-Präsident Donald Trump soll Medienberichten zufolge noch am heutigen Mittwoch in einem zivilrechtlichen Streit um die Geschäftspraktiken seines Unternehmens in New York unter Eid aussagen. Trump werde sich mit Mitarbeitern der New Yorker Generalstaatsanwältin Letitia James hinter verschlossenen Türen treffen. Noch sei unklar, welche Fragen gestellt würden, hieß es.


oe24.at

Neuer Volkswagen-Chef plant Verkleinerung des Vorstands

Der künftige Volkswagen-Chef Oliver Blume will als eine seiner ersten Maßnahmen den Konzernvorstand laut Insidern verkleinern.


krone.at

Massenvergewaltigung: Sieben Männer angeklagt

Nach einer Massenvergewaltigung von acht Frauen hat die Polizei in Südafrika sieben Männer angeklagt. Den Beschuldigten würden mehrfache Vergewaltigung und schwerer Diebstahl vorgeworfen, teilte die Polizei der nördlichen Provinz Gauteng am Mittwoch mit. Die Männer sollen Ende Juli acht Frauen vergewaltigt haben. Insgesamt untersuchen Beamte nach Angaben von Polizeiminister Bheki Cele mindestens 32 Vergewaltigungsfälle.


krone.at

15 Vorstrafen mit nur 36 Jahren: Haft droht

22 Mal ist der Angeklagte - ein Slowene (36) - bereits verurteilt worden. 15 einschlägige Vorstrafen weist sein Strafregister auf. Und am Dienstag musste sich der Schwerkriminelle erneut im Landesgericht Salzburg, diesmal vor Richterin Anna Sophia Geisselhofer, verantworten. Vorwurf: Drogen-Handel mit 1,6 Kilogramm Heroin über zwei Jahre sowie schwere Nötigung und absichtlich schwere Körperverletzung.


oe24.at

Ungarn zahlt jetzt Russlands Rechnungen für Öl-Transit

Der ungarische Öl-und Gaskonzern MOL hat die Zahlung der Transitgebühren an die Ukraine übernommen. Jetzt fließt wieder russisches Öl durch die Druschba-Pipeline. 


oe24.at

Verbund und Microsoft schließen Digi-Partnerschaft

Kooperation im Rahmen der Digitalisierungsstrategie des Stromkonzerns.